Workshop zu Thema Familienforschung

17. Oktober 2020
Der Familienforscher Achim Tepper wird am 07. November von 14:00 bis 17:00 Uhr in einem Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene erklären, wie Sie mit diesem spannenden Hobby beginnen und welche Quellen und Hilfsmittel Ihnen dabei zur Verfügung stehen.
Anmeldungen unter vorsitzender@heimatmuseum-erbenheim.de oder telefonisch unter 0611-721542.

Jahreshauptversammlung 2020

31. August 2020
Der Termin für die diesjährige Jahreshauptversammlung ist der 23. September 2020, ab 19:00 Uhr im großen Saal des Heimatmuseums. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte bringen Sie Ihre eigenen Masken mit.

Heimatmuseum weiterhin geöffnet

19. August 2020
Wegen des regen Interesses an unserer Sonderausstellung “Brautmoden im Wandel der Zeit” hat der Vorstand beschlossen weitere Öffnungstermine anzubieten. Das Heimatmuseum ist geöffnet am 30. August, 27. September und 25. Oktober, jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr.

Heimatmuseum wieder geöffnet

29. Juni 2020
Trotz Corona-Beschränkungen war die Neueröffnung des Heimatmuseums am gestrigen Sonntag ein voller Erfolg. Die neue Sonderausstellung mit “Brautmoden im Wandel der Zeit” fand großes Interesse.

Weitere geplante Öffnungstermine sind der 26. Juli und der 30. August jeweils von 14:00 bis 17:00 Uhr.

Urkunde von 927

12. Mai 2020
In unserer Ausstellung können wir jetzt eine Kopie der Urkunde mit der ersten Erwähnung von Erbenheim aus dem Jahr 927 zeigen.

270 Jahre altes Buch gefunden

5. Mai 2020
Bereits seit einigen Monaten ist unser 2. Vorsitzender damit beschäftigt, alle in der Ausstellung und im Lager befindlichen Stücke zu inventarisieren.
Dabei stieß er auf eine Kirchenordnung, die laut Widmung am 16. August 1747 vom damaligen Pfarrer Buttenius dem neu gewählten Kirchensenior (Kirchenvorstand) Johann Bernhard Stiehl übergeben wurde. Diese wurde nach seinem Tod auch an seine Nachfolger Georg Michael Krag (1755), Johann Heinrich Ulrich (1778) und Johann Philipp Stein (1799) weitergegeben.

Jahreshauptversammlung

25. März 2020
Die diesjährige Jahreshauptversammlung wurde wegen der aktuellen Entwicklung bzgl. Corona-Virus auf unbestimmte Zeit verschoben.

Klasse 4e der Justus-von-Liebig-Schule zu Besuch

21. Januar 2020
Im Rahmen des Heimatkunde-Unterrichts besuchten rund 30 Schülerinnen und Schülern der Klasse 4e der Justus-von-Liebig-Schule mit ihrer Lehrerin Frau Koch das Heimatmuseum. Der zweite Vorsitzende Achim Tepper hatte einige Gegenstände vorbereitet, die den Alltag der Menschen in alter Zeit näherbrachten. Ein Rundgang durch das Heimatmuseum rundete das Programm ab. Die eingeplanten zwei Stunden vergingen wie im Fluge.

Fotos und Postkarten dringend gesucht

10. Januar 2020
Das Heimatmuseum sucht dringend alte Fotos und Postkarten von Erbenheim zur Erweiterung seiner Sammlung. Senden Sie uns eine e-mail an bilder@heimatmuseum-erbenheim.de. Nach dem kopieren erhalten Sie die Originale umgehend zurück.
Bitte melden Sie sich auch, wenn Sie uns Ihre Unterlagen schon einmal überlassen hatten. Die Qualität der Kopien ist teilweise für Ausdrucke in größeren Formaten nicht ausreichend.

Vorstand begrüßte das 100. Mitglied

26. Dezember 2019
Pünktlich zu Heiligabend 2019 konnte der Verein Heimatmuseum Erbenheim e.V. das 99. und das 100. Vereinsmitglied begrüßen.

Auf dem Foto von links nach rechts: 2. Vorsitzender Achim Tepper, Familie Deul, 1. Vorsitzender Gerhard Beil.

Jahreshauptversammlung 2019

JHV am 6.2.2019 – Abschied und Aufbruch beim Verein Heimatmuseum

Das besondere Ereignis in der Jahreshauptversammlung des Vereins Heimatmuseum Erbenheim am Mittwoch, dem 6. Februar 2019, war der Abschied von Gerhard Heß aus dem Amt des zweiten Vorsitzenden. Er betonte in seinem Abschiedsrückblick: “Es waren 35 erfolgreiche Jahre, die ich in verschiedenster Art für diesen wundervollen Verein tätig sein durfte.” Der scheidende zweite Vorsitzende wird aber auch in Zukunft dem Vorstand hilfreich zur Seite stehen, indem er die Betreuung bzw. Abwicklung der im Erbenheimer Rathaus stattfindenden Trauungen gemeinsam mit seiner Frau Ingrid fortführt. Zu Beginn dieser Jahreshauptversammlung begrüßte Vorsitzender Gerhard Beil die insgesamt 25 erschienenen Mitglieder. In seinem Jahresbericht hob er das Engagement des Vorstandes und einiger Mitglieder bei der Abwicklung des Höfefestes und der damit verbundenen Flugzeugausstellung im Heimatmuseum sowie die im Zusammenhang mit den Weinstandbewirtschaftungen entstandenen Verwaltungsarbeiten des Vorstandes hervor.
Gerhard Beil ging auch auf zukünftige Öffnungszeiten des Heimatmuseums ein. Diese werden jeweils sporadisch stattfinden. Wie im abgelaufenen Geschäftsjahr bereits praktiziert, wird vornehmlich auch an den Weinstand-Terminen geöffnet. Zurzeit ist eine Ausstellung “Vom Radio bis zum Farbfernsehgerät” aus der Sammlung von Ernst Cassel in Vorbereitung. Eröffnung dieser Ausstellung mit dem ersten Weinstand-Termin im April 2019. Wie in der Vergangenheit soll auch das Kulturprogramm fortgesetzt werden.
Der Vorstand hatte im Vorfeld der Versammlung Vorschläge für Satzungsänderungen den Mitgliedern zugestellt. Die Satzungs-Neufassungen in drei Paragraphen wurden einstimmig verabschiedet.

Nach dem Entlastungsantrag kam es zu den Neuwahlen. Wahlleiter Dieter Breuer dankte dem Vorstandsteam für sein Engagement und für die mit neuen Impulsen in die Zukunft gerichtete Arbeit.
Ergebnis der Vorstandswahl: Vorsitzender Gerhard Beil, 2. Vorsitzender Achim Tepper, Kassenwart Gottfried Döll, Schriftführerin Alyssa Tepper und Beisitzer Jürgen Lottig.

Die Mitglieder des neu gewählten geschäftsführenden Vorstandes. Von links: Achim Tepper, Jürgen Lottig, Gerhard Beil und Gottfried Döll. Alyssa Tepper war an diesem Abend aber verhindert.
Dankurkunde für Gerhard Heß (links) zum Abschied aus dem Amt des zweiten Vorsitzenden. Vorsitzender Gerhard Beil übergab diese Urkunde.